Anemometer - Windmesser

Anemometer oder Windmesser nehmen Daten über Windstärke und Windrichtung auf. Die Daten werden zur Regelung und Überwachung von Windkraftanlagen benötigt.

 

Jede Windkraftanlage besitzt ein Anemometer, ein Messgerät mit dem Windrichtung und Windgeschwindigkeit festgestellt werden. Diese Information ist entscheidend für die Ausrichtung von Gondel und Rotor. Wechselt z.B. die Windrichtung, werden Gondel und Rotor so nachgeführt, dass sich der Rotor optimal gegen den Wind stellen kann. Wird anhaltender Sturm oder eine mehrere Sekunden lange Sturmböe registriert, werden die Flügel aus dem Wind gedreht - "Fahnenstellung".