Windgeschwindigkeit am Standort

Windprofile ändern sich bei Rauhigkeitssprüngen, beispielsweise ist zwischen den Rauhigkeitsklassen 1.5 und 3 der Einflussbereich 50m - 100m. 

 

Rauhigkeitsklasse - Rauhigkeitslängen umrechnen - Windkraft
Rauhigkeitsklasse - Rauhigkeitslängen umrechnen

Windgeschwindigkeit in andere Rauhigkeitsklasse umrechnen

   
Referenz Winddaten
   
Windgeschwindigkeit (1 < v < 50) m/s
Höhe (1 < h < 1000) m
   
Rauhigkeitslänge Z0 (0.0002 - 1.6)*


Standort Daten

Rauhigkeitslänge Z0 (0.0002 - 1.6)*
   
Höhe (Z0-200m)* m
Windgeschwindigkeit am Standort* [m/s]



*Voraussetzung für die Berechnung ist die Oberflächenunabhängigkeit des geostropischen Windes in der freien Atomsphäre und eine Luftdichte von 1.225 kg/m³ bei 15°C in der atmosphärischen Grenzschicht. Die Ergebnisse sind eine grobe Abschätzung. Ohne Gewähr. Für die Ermittlung projektspezifischer Windgeschwindigkeiten bedarf es einer genaueren Analyse und Einbeziehung der örtlichen Gegebenheiten. Haben Sie Fragen, dann senden Sie uns ein E-mail oder rufen Sie uns an.