Windlast, Windzonen, Quelle: Wikipedia

Windlastzonen

Windlasten sind regional unterschiedlich. Die klimatischen Bedingungen haben einen Einfluss auf die Ausführung und Statik von Bauwerken wie auch Photovoltaikanlagen. Der Geschwindigkeitsdruck (Staudruck) bzw. die Windlasten werden nach DIN 1055-4 in vier Windlastzonen eingeteilt. 

 

Für die Windlastzonen nach DIN 1055-4 wurden gemittelte Windgeschwindigkeiten in 10m Höhe über ebenem Grund (siehe Rauhigkeitsklassen) angenommen und in die 4 Windlastzonen eingeteilt. Um die Windlast zu erhalten wird der Geschwindigkeitsdruck mit den aerodynamischen Kraftbeiwerten multipliziert. Liegt das Solarmodul nicht auf einer Dachfläche auf, muss auch die Sogwirkung berücksichtigt werden. Diese kann höher wie der Staudruck werden.

 

Windzone

Windgeschwindigkeit
vref (m/s)

*Geschwindigkeitsdruck
(Staudruck) qref (kN/m²)

**Staudruck
qref (kg/m²)

1

22,5

0,32

32,6

2

25,0

0,39

39,7

3

27,5

0,47

47,9

4

30,0

0,56

57,1


Quelle : Wikipedia - Windzonen nach DIN 1055-4 : 2005-03

 

*Der Bezugsstaudruck qref wird aus dem Grundwert der Bezugswindgeschwindigkeit vref in 10 m Höhe mit einer Luftdichte ρ=1,25 kg/m³ ermittelt.
**Für die Umrechnung auf kg/m² wird eine Erdbeschleunigung von 9,81 m/s² (Wert für Europa (50° nördlicher Breite)), berücksichtigt.

 

Online Windlast Berechnung

Windkräfte

Der Wind erzeugt an einem Hindernis positiven und negativen (Sog) Druck. An der windzugewandten Seite wirkt dieser als Druckkraft. An der windabgewandten Seite, hauptsächlich an Ecken und Kanten, wirkt dieser als Zugkraft. Die Druck- und Zugkräfte treten gleichzeitig am Hindernis (z.B. PV Anlage) auf. Der Einfluss dieser Kräfte ist stark von der Form und Neigung (z.B. Dachneigung) abhängig. Der Staudruck wird deshalb mit den Formbeiwerten (DIN 1055 T4), oder auch aerodynamische Kraftbeiwerte genannt, multipliziert.
Während für positive Drücke Formbeiwerte <1 definiert sind haben negative Drücke (Sog) Formbeiwerte >1 (z.B. Sattel- und Pultdächer 8-25° - 3.2 in Eckbereichen).