Strahlungsintensität, Strahlungsstärke, Sonnenstrahlung, Quelle: Wikipedia
Strahlungsintensität, Strahlungsstärke, Sonnenstrahlung, Quelle: Wikipedia

Sonnenstrahlung -Strahlungsstärke - Strahlungsintensität

Die Strahlungsintensität und Strahlungsstärke der Sonnenstrahlung wird mit der Solarkonstante erfasst. Die Strecke die die Sonnenstrahlung in der Atmosphäre zurücklegen muss, wird mit dem Air Mass beschrieben.

 

Von der Sonne treffen konstant 1.367 Watt pro Quadratmeter auf die äußere Erdatmosphäre. Diese Energiemenge, die sog. Solarkonstante E0 beschreibt die gemittelte extraterrestrische Sonnenstrahlungsenergie, die bei mittlerem Sonnenabstand unter Vernachlässigung des Atmosphäreneinflusses senkrecht auf die Erde auftrifft.

 

Das Maß für die Wegstrecke des Lichts durch die Atmosphäre ist das Air Mass. Bei senkrechtem Sonnenstand nimmt das Licht den kürzesten Weg durch die Atmosphäre, der Air Mass (AM) ist 1.

Steht die Sonne schräg, verlängert sich ihr Weg durch die Atmosphäre, der AM vergrößert sich. Dies geht einher mit einer Abschwächung der Strahlungsleistung und einer Änderung des Spektrums.

Für Zenitwinkel der nördlichen Hemisphäre ergeben sich bei längeren Wegen (AM 1,5) Globalstrahlungsleistungen von 1000 W/m².