Raumbelastung

Die Raumbelastung (BR) ist mit der wichtigste Messparameter für den Betrieb einer Biogasanlage.

 

Sie gibt Auskunft über die Nährstoffversorgung der Mikroorganismen, Über- oder Unterfrachtung der Anlagen und damit verbundene verfahrenstechnische Steuermaßnahmen sowie Anhaltspunkte zur Abbaugeschwindigkeit der Substrate und - resultierend daraus - der Fermenter Effektivität.

 

Die Raumbelastung ist definiert als die Menge an organischer Trockenmasse (oTS) gemessen am Fermentervolumen über die Zeit - gemessen in Kilogramm pro m3 und Tag.

 

Für einen optimalen Betrieb der Biogasanlage ist eine gleichmäßige Beschickung / Fütterung notwendig um Raumbelastungen zwischen 2 bis 5 kg oTS/(m3*d) einzuhalten. I.d.R. sollte die Verweilzeit nicht weniger als 20 Tage betragen.