Biogaszusammensetzung

In der Praxis bilden sich in Abhängigkeit von den Ausgangssubstraten Methan, Kohlendioxid sowie andere Gasen in verschiedenen Zusammensetzungen. Gleichzeitig ist die Biogaszusammensetzung ein Indikator für Qualität und Stabilität des anaeroben Abbaus. 

 

Unten aufgeführt sind die sich in der Praxis ergebenden Werte für einzelne Gase:

Methan (CH4) 40-75% 

Kohlendioxid (CO2) 25-55% 

Schwefelwasserstoff (H2S) 50-5000ppm 

Ammoniak (NH3) 0-1% 

Wasserdampf (H2O) 0-10% 

Stickstoff (N2) 0-5% 

Sauerstoff (O2) 0-2% 

Wasserstoff (H2) 0-1%

 

Die Biogaszusammensetzung wird über Biogassonden gemessen.